Seitenanfang
Zur Vita Prof. Arne JensenZur Knstlerin Sarena RosenfeldZur Vita Prof. Arne Jensen und zur Vita Sarena Rosenfeld
Zum Knstler Emil Rasmus JensenZur Vita Prof. Arne JensenZur Vita Emil Rasmus Jensen und zur Vita Arne Jensen

Hauptmenü

Sie sind hier: Start (Prof. Jensen) | Vita | Wissenschaftlicher Werdegang

Wissenschaftlicher Werdegang: Prof. Dr. med. Arne Jensen, M.D.

Wissenschaftliche Stationen

JahrStation
1977Promotion zum Dr. med. an der Universitt Kiel
1978Mitglied der Perinatologischen Arbeitsgruppe der Universitts-Frauenklinik Wrzburg (Leiter Prof. Dr. W. Knzel)
19801. Förderung durch die DFG: "Fetaler Schock"
1980Leitung des Perinatologischen Labors der Universitäts-Frauenklinik Gießen
19822. Förderung durch die DFG: "Organdurchblutung"
1984Einladung zum Forschungsaufenthalt an das Nuffield Institute for Medical Research, University of Oxford, durch Prof. G. S. Dawes, C.B.E., F.R.S.
1984-1985Forschungsaufenthalt am Cardiovascular Research Institute, University of California, San Francisco, USA, bei Prof. A.M. Rudolph, M.D., als Stipendiat der DFG (3. Förderung: "Dynamik der fetalen Kreislaufzentralisation")
1986Habilitation an der Universität Gießen für das Fach Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Thema: "Die Zentralisation des fetalen Kreislaufs"
19864. Förderung durch die DFG: "Kreislaufzentralisation"
1986Ernennung zum Privatdozenten
1987Ernennung zum Universitätsprofessor (C2)
1988Society for Gynecologic Investigation, USA, Wahl zum Mitglied
19895. Förderung durch die DFG: "Zentralisation"
19906. Förderung durch die DFG: "Cerebrale Ischämie"
19937. Förderung durch die DFG: "Kreislaufschock"
19938. Förderung durch die DFG: "Cerebrale Ischämie"
1994Academy of Sciences, New York, Wahl zum Mitglied
1995Direktor der Universitätsfrauenklinik Bochum im Knappschaftskrankenhaus
19969. Förderung durch die DFG: "Cerebrale Ischämie"
19961. Förderung durch die Ruhr-Universität Bochum: "Cerebrale Ischämie"
19972. Förderung durch die Ruhr-Universität Bochum: "Neuronale Apoptose"
19973. Förderung durch die Ruhr-Universität Bochum: "Strahlenapoptose"
1998SGI International Committee, Wahl zum Mitglied
1998Konzeption "Geburtshilfe – sanft und sicher"
19994. Förderung durch die Ruhr-Universität Bochum: "Endotoxinschock"
19995. Förderung durch die Ruhr-Universität Bochum: "Strahlenapoptose"
1999Gründung der Arbeitsgemeinschaft "Perinatale Neuroprotektion"
2001Gründung des Brustzentrum Bochum
2001Gründung der Stammzell-Forschungsgruppe
2002Mitglied der Deutschen Gesellschaft fr Senologie
2002-2008Standortvertreter der Ruhr-Universität im "Kompetenznetzwerk Stammzellforschung NRW" (Nordrhein-Westfalen)
2003Einwerbung der Nachwuchsforschungsgruppe Stammzellforschung zum Thema "Therapeutic approaches using umbilical cord blood derived stem cells for the regeneration of perinatal damages of the nervous system" mit einer Förderung von 1,25 Mio. Euro / Leitung: Frau Jun. Prof. PD Dr. rer. physiol. Dipl. hum.-biol. Carola Meier
2003-2006Direktor der Frauenklinik im St. Elisabeth-Hospital Bochum
2003Gründung des Zentrums fr Perinatalmedizin der Ruhr-Universität Bochum im St. Elisabeth-Hospital Bochum
2005Brustzentrum der Ruhr-Universität Bochum, Anerkennung durch das Ministerium fr Gesundheit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Nordrhein-Westfalen mit Erlass vom 18.1.2005
2005Gründung des kooperativen Brustzentrums Bochum/Herne
2006Wahl zum Präsidenten der Niederrheinisch-Westfälischen Gesellschaft fr Gynäkologie und Geburtshilfe
2006Schwerpunkt Gynäkologische Onkologie
2011Editorial Board "Stem Cells International" (SAGE-Hindawi open access Journal)

Publikationen (1979 – 2008) und Science Impact Index (Lehrl)

AnzahlPublikation
74Originalarbeiten (inkl. 2 Patentschriften und 1 OP-Videofilm)
22Übersichtsartikel
4Bücher und Journale
37Buchbeiträge
100Publizierte Vorträge
148Abstract-Publikationen
65Gastvortrge auf Einladung
104Freie Vorträge auf nationalen und internationalen Kongressen
Science Impact Index SII = 17
[Median 1.2, n = 637]
Prozentrang national >= 98%
Kumulativer Impact factor (1980-2008) = 151

zur StartseiteStand: 12.05.2016nach oben

aerztliches-zentrum.de: zur Startseite (externer Link - neues Fenster)

Campus Klinik Gynkologie
Bochum

Universittsstr. 140
44799 Bochum

Telefon: 0234/588–196–0
Fax: 0234/588–196–19

prof.jensen@gmx.de
Impressum | Datenschutz