Seitenanfang
Zur Vita Prof. Arne JensenZur Knstlerin Sarena RosenfeldZur Vita Prof. Arne Jensen und zur Vita Sarena Rosenfeld
Zum Knstler Emil Rasmus JensenZur Vita Prof. Arne JensenZur Vita Emil Rasmus Jensen und zur Vita Arne Jensen

Hauptmenü

Sie sind hier: Start (Prof. Jensen) | Brustzentrum | Fortbildungen

Fortbildungen: Fortbildungsveranstaltungen und Tagungen Thema Mammakarzinom

Jubilumskongress 110 Jahre Niederrheinisch-Westflische Gesellschaft fr Gynkologie und Geburtshilfe (NWGGG) in Bochum 23.-25.4.2008

Carl Everke-Medaille (Großes Bild in neuem Fenster)

Carl H.B. Everke Medaille,
Bronze

Carl Everke-Medaille (Großes Bild in neuem Fenster)

Verleihung der Ehrenmit-
gliedschaft der NWGGG
an Herrn Prof. Dr. Dr. h.c.
mult. Wolfgang Holzgreve,
Basel (links), Prof. Dr.
Arne Jensen, 1.Vorsit-
zender(rechts)

Verleihung der Carl Everke-Medaille

Auf dem diesjhrigen Kongress fand erstmals die Verleihung der Carl Everke-Medaille an die Ehrenmitglieder, Herrn Prof.Dr.med. Dr. h.c.mult Wolgang Holzgreve, Direktor der Universittsfrauenklinik Basel und Herrn Dr. med. Norbert Schrmann, Hagen, ehem. langjhriges Vorstandsmitglied der Kassenrztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe und Vertreter des Berufsverbands der Frauenrzte im Vorstand der NWGGG statt.

Pressemitteilung

Mit diesem Schreiben mchte ich Ihnen die erfreuliche Mitteilung machen, dass die o.g.Persnlichkeiten, Herr Prof. Dr.Wolfgang Holzgreve,Basel, und Herr Dr.Norbert Schrmann, Hagen, vom Vorstand der Niederrheinisch-Westflische Gesellschaft fr Gynkologie und Geburtshilfe zu Ehrenmitgliedern gewhlt wurden und durch den 1. Vorsitzenden, Prof. Dr. Arne Jensen, anlsslich des 110jhrigen Grndungsjubilums der Gesellschaft die Carl Everke-Medaille verliehen bekommen haben.

Die Gruworte zur Erffnung des mit 430 Teilnehmern und 220 Kursteilnehmern hervorragend besuchten Kongresses, sprachen die Prsidentin des Landtags NRW, Frau Dipl.Ing. Regina van Dinther, die Brgermeisterin der Stadt Bochum, Frau Erika Stahl, und der Dekan der Medizinischen Fakultt der Ruhr-Universitt Bochum, Herr Prof. Dr. Gerd Muhr.

Die Besonderheit des Jubilumskongresses liegt darin, dass die NWGGG vor 110 Jahren in Bochum durch Dr. med. Carl H.B. Everke gegrndet wurde. Er war ein Pionier der Frauenheilkunde, der sich 1886 als erster Gynkologe in Bochum niederlie und 3 Jahre spter, 1889, die erste Abteilung fr Frauenkrankheiten in den Augusta Krankenanstalten unter dem Chirurgen Dr. von Bardeleben leitete. Somit war er zu einer Zeit in der die Suglingssterblichkeit 18% betrug und in einem Jahr 100 Frauen an Kindsbettfieber starben der Begrnder der klinischen Versorgung in der Frauenheilkunde dieser Region. Endgltig schrieb Everke Medizingeschichte, als er mit seinem Freund, Ludwig Gummert, aus Hattingen am 23. Januar 1898 mit 15 Kollegen die NWGGG in Bochum grndete.

Heute zhlt die Gesellschaft, aus der unzhlige wissenschaftliche Publikationen hervorgegangen sind ber 500 Mitglieder und findet gerade bei jungen Kolleginnen und Kollegen, fr die in diesem Jahr acht Wissenschaftspreise ausgelobt wurden, groen Zuspruch. Die Entwicklung der Gesellschaft ist in einer Festschrift "Am Anfang war Bochum",Biermann-Verlag, die den Ehrenmitgliedern ebenfalls berreicht wurde, von den Anfngen bis heute umfnglich dargestellt.

Prof. Arne Jensen
1. Vorsitzender
Niederrheinisch-Westflische Gesellschaft fr Gynkologie und Geburtshilfe

Informationen zur Tagung

Einladung der NWGGG Tagung 2008 (Großes Bild in neuem Fenster)

Einladung der
NWGGG Tagung 2008

Programm der NWGGG Tagung 2008 (Großes Bild in neuem Fenster)

Programm der
NWGGG Tagung 2008

Programm zur Jubilumstagung 110 Jahre NWGGG

Programm Jubilums-
tagung NWGGG

Jährliche Tagung "Brustkrebs – Prävention und Behandlung"

Die Referenten der Brustkrebstagung (Großes Bild in neuem Fenster)

Referenten 2007 *

Ausführliches Programm zur 7. Tagung vom 17. Februar 2007 unter dem Motto Brustkrebs – Prävention und Behandlung. Die Tagung findet jährlich statt. Im Rahmen unseres Brustzentrums Bochum|Herne werden namhafte Referentinnen und Referenten gebeten, den neuesten Stand der Systemtherapie des Mammakarzinoms sowie die Beratung und Prävention bei familiärer Mammakarzinom-Belastung praxisorientiert darzustellen und die Möglichkeiten der modernen Brustrekonstruktion aufzuzeigen.

Die Veranstaltung ist von der Akademie für Ärztliche Fortbildung der ÄKWL mit 5 Punkten zertifiziert.

* Referenten der Brustzentrum Tagung 2007 der Universitätsfrauenklinik Bochum: Von links: Rita Althaus und Ursula Büker-Biernatzki (Psychoonkologinnen), Prof. Dr. med. Arne Jensen (Direktor Universitätsfrauenklinik Bochum), Sigrid Platte (Vorsitzende Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V. NRW), Prof. Petra Platen (Lehrstuhl für Sportmedizin und Sporternährung Ruhr-Universität Bochum)

Logo Adobe® Acrobat® Reader®

PDF-Dokumente: Für Informationen, die wir auf unseren Webseiten im Druck-Layout zur Verfügung stellen, verwenden wir die weit verbreiteten PDF-Dateien. Um diese Dokumente anzeigen und drucken zu können, brauchen Sie den kostenlosen Adobe® Reader®.

Den Adobe® Reader® jetzt installieren: Download Adobe® Reader®

zur StartseiteStand: 12.05.2016nach oben

aerztliches-zentrum.de: zur Startseite (externer Link - neues Fenster)

Campus Klinik Gynkologie
Bochum

Universittsstr. 140
44799 Bochum

Telefon: 0234/588–196–0
Fax: 0234/588–196–19

prof.jensen@gmx.de
Impressum | Datenschutz