Seitenanfang
Zur Vita Prof. Arne JensenZur Knstlerin Sarena RosenfeldZur Vita Prof. Arne Jensen und zur Vita Sarena Rosenfeld
Zum Knstler Emil Rasmus JensenZur Vita Prof. Arne JensenZur Vita Emil Rasmus Jensen und zur Vita Arne Jensen

Hauptmenü

Sie sind hier: Start (Prof. Jensen) | Brustzentrum | Beratungskonzept

Beratungskonzept: Psychoonkologisches Beratungskonzept, Bedeutung und Grundsätze

I Bedeutung von Beratung in der Krebsbehandlung

Ausgehend von der Erkenntnis, dass Gefühle im hohen Maße Einfluss nehmen auf das Immunsystem, hat die psychoonkologische Beratung in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Verschiedene Studien von Simonton (1981), Grossarth-Maticek (1984), Spiegel (1989), Fawcy (1993), Küchler (1996) und andere belegen, dass die Verbindung von medizinischer Behandlung und Psychotherapie eine Verlängerung der Überlebenszeit und eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität in der verbleibenden Lebenszeit zur Folge hatte.

II Grundsätze in der psychoonkologischen Beratung

Psychoonkologische Beratung

III Gesundheitstraining in Anlehnung an Simonton, Bünting, Kaiser-Rekkas

Ziel unserer Arbeit ist die Verbesserung der Lebensqualität, indem die Patientinnen mehr Kompetenz für die Gestaltung ihrer individuellen Lebenswege erlangen. Themen der geleiteten Gruppensitzungen sind unter anderem:

Psychoonkologische Beratung ist sinnvoll sowohl in der Akuttherapie als auch während der Nachbetreuung.

Verwirklichung: Gestaltherapie, Gesundheitstraining, Lesungen

Das Psychoonkologische Beratungskonzept wird verwirklicht durch die Zusammenarbeit mit den Gestalttherapeutinnen Frau Rita Althaus, Dortmund und Frau Ursula Büker-Biernatzki, Essen

Das Gesundheitstraining in Anlehnung an C.O. Simonton wird als Kurs mit 10 Doppelstunden für Patientinnen während und auch nach Abschluss der stationären Behandlung in der Klinik angeboten.

Es finden des weiteren Lesungen von Frau Anette Rexrodt-von Fircks, der Autorin der Bücher "...und flüstere mir vom Leben" (2002), "... und tanze durch die Trnen" (2002) und "Ich brauche euch zum Leben - Krebs, wie Familie und Freunde helfen knnen" (2004) statt.

zur StartseiteStand: 12.05.2016nach oben

aerztliches-zentrum.de: zur Startseite (externer Link - neues Fenster)

Campus Klinik Gynkologie
Bochum

Universittsstr. 140
44799 Bochum

Telefon: 0234/588–196–0
Fax: 0234/588–196–19

prof.jensen@gmx.de
Impressum | Datenschutz