Seitenanfang
Zur Vita Prof. Arne JensenZur Knstlerin Sarena RosenfeldZur Vita Prof. Arne Jensen und zur Vita Sarena Rosenfeld
Zum Knstler Emil Rasmus JensenZur Vita Prof. Arne JensenZur Vita Emil Rasmus Jensen und zur Vita Arne Jensen

Hauptmenü

Sie sind hier: Start (Prof. Jensen) | Forschung | Arbeitsgruppen | Perinatologie

Perinatologie: Perinatologische Arbeitsgruppe

Forschungsschwerpunkte

Leitung

Prof. Dr. R. Berger, Prof. Dr. A. Jensen

Projekte und Kooperationspartner

Hippokampale Gewebescheiben als Modell einer in vitro Ischämie
Prof. Dr. W. Paschen und Prof. Dr. K.-A. Hossmann
Max-Planck Institut für Neurologische Forschung, Köln

Bedeutung der Apoptose für den neuronalen Zelltod des Feten im Sauerstoffmangel
Prof. Dr. U. Eysel, Institut für Neurophysiologie und Prof. Dr. H. Mannherz
Institut für Anatomie und Embryologie, Bochum

Planung einer randomisierten, doppelblinden Multizenterstudie mit der Fragestellung: Reduziert die intravenöse Gabe von Magnesium die Inzidenz von Zerebralparesen bei Frühgeborenen unterhalb der 32. Schwangerschaftswoche?
Prof. Dr. G. Jorch, Kinderklinik der Universität Magdeburg, und Prof. Dr. H. Trampisch
Institut für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie der Ruhr-Universität Bochum

Toxische Einflüsse von Lipopolysacchariden auf Oligodendrozyten
Prof. Dr. Dietzel-Meyer, Lehrstuhl für Neurochemie
Universität Bochum

Einfluss von Lipopolysacchariden auf den ischämiebedingten neuronalen Zellschaden unreifer Schaffeten
Prof. Dr. J. de Haan
Universitätsfrauenklinik Maastricht, Niederlande

Etablierte Methoden

Analytik

Links

Perinatologie Universitäts-Frauenklinik Bochum

zur StartseiteStand: 12.05.2016nach oben

aerztliches-zentrum.de: zur Startseite (externer Link - neues Fenster)

Campus Klinik Gynkologie
Bochum

Universittsstr. 140
44799 Bochum

Telefon: 0234/588–196–0
Fax: 0234/588–196–19

prof.jensen@gmx.de
Impressum | Datenschutz